Die Teile der Gemeinschaft

Die Forschungsarbeit die uns tagtaeglich aufs Neue antreibt, das Telaithrion Projekt zu entwickeln und zu gestalten, und alle Schritte die dazu beigetragen haben, uns an den jetztigen Punkt unserer Reise zu bringen, koennen auf unserer Internetseite FreeandReal.org nachgelesen werden..

Die Gemeinschaft wird aus drei wesentlichen Teilen bestehen:

Das geodaetische Dom-Cluster

Im Zentrum der Gemeinschaft wird das Dom-Cluster das Herz des Projektes darstellen.

Alle Dome werden miteinander verbunden sein und werden fuer verschiedene Zwecke genutzt werden koennen.

geodesic domes

Der grosse Dom im Zentrum wird eine Groesse von circa 100 m² haben und zweietagig sein, vobei die obere Ebene eine Groesse von circa 70 m² haben wird. Die kleineren Dome werden eine Groesse von jeweils cira 60 m² haben.

Die Jurten-Module

Als Wohneinheiten werden die drei voneinander unabhaengigen Jurten-Module genutzt werden. Jedes Modul wird aus sieben miteinander verbundenen Jurten bestehen.

yurt module and compost

Im Zentrum wird eine circa 45 m² grosse Jurte als Gemeinschaftsraum dienen, umgeben von 6 kleineren Jurten (je 16 m²).

In der grossen Jurte wird es eine Zentralheizung geben, die die anderen Jurten mit Waerme versorgen kann, darueber hinaus Toiletten, eine kleine Kueche, ein Terminalserver und andere Einrichtungsstuecke, die von allen genutzt werden koennen.

Die sechs kleineren Jurten sind fuer den individuellen Gebrauch gedacht, mit Schlaf- und Studierzimmern.

Durch die raeumliche Gestaltung der Gemeinschaft koennen wir so den gesamten Vebrauch an Energie und Materialien um ein fuenffaches reduzieren. Mehr ueber unsere Forschungsarbeit ueber oekologisches Bauen kann hier nachgelesen werden. Hier.

Der Waldgarten

Die Gemeinschaft wird eingebettet sein in einen wunderschoenen Waldgarten. Wir haben jetzt schon begonnen, den Garten anzulegen. Hierbei vertrauen wir auf die Methode der natuerlichen Landwirtschaft nach Masanobu Fukuoka und werden unterstuetzt vom Natural Farming Center.

Viele Wasserlaeufe und kleine Fluesse werden von kuenstlich angelegten Seen aus den Waldgarten bewaessern und ein nachhaltiges Klima fuer Pflanzen und Menschen schaffen. Die Seen werden auf natuerlichem Wege mit Regenwasser gefuellt werden.

telaithrion full view

Nur organisch angebaute Pflanzen werden in unserem Waldgarten wachsen, frei von gefaehrlichen Pestiziden und Duengemitteln. Die meisten der Pflanzen und Baeume in unserem Garten werden essbar sein bzw. essbare Fruechte tragen und sie werden dazu beitragen, die Ernaehrung der Gemeinschaft zu gewaehrleisten.

Darüber hinaus sind viele Unterstützung Gebäude, wie zB Speicher für Werkzeuge, Anlagen zur Herstellung von Kompost, etc. rund um die Gemeinde gestellt werden.

Energiestudie

Darüber hinaus wird es viele zusätzliche kleinere Gebäude geben, wie zum Beispiel Werkzeuglager oder Anlagen zur Herstellung von Kompost, etc., die run um die Gemeinde herum aufgestellt werden.

windturbines

Auch kleinere Photovoltaic Anlagen, eine kleine Wasserkraftanlage und eine Geothermalanlage sollen zur Energiegewinnng beitragen, stets im Fokus bleibt aber bei allem das strategische Management des Energieverbrauchs.

Mehr zu unserer Forschung zur Energiegewinnung und zum Energieverbrauch hier